Preise

Physiotherapie zum Hammer

Preise für Therapien

Mit ärztlicher Verordnung:

Die Physiotherapie ist in der Grundversicherung integriert, somit werden die Kosten für ärztlich verordnete Physiotherapie gemäss Kranken- und Unfallversicherungsgesetz von allen Krankenkassen, Unfallversicherungen sowie der Militär- und der Invalidenversicherung übernommen. Hierfür gelten für alle Physiotherapeuten einheitliche Taxpunktregeln, welche von Kanton zu Kanton in unterschiedlicher Höhe vergütet werden. Die Abrechnung erfolgt in der Regel direkt mit den Krankenkassen, welche dann beim Patienten den Selbstbehalt einfordern.


Was bedeutet eine Verordnung zur Physiotherapie?

Mit einer Verordnung werden die Behandlungskosten von Ihrer Krankenkasse, Militärversicherung, IV oder Unfallversicherung übernommen.

Pro Verordnung sind maximal 9 Sitzungen möglich. Sind weitere Sitzungen vonnöten, muss beim Arzt um eine neue ärztliche Verordnung angefragt werden. In der Regel kann ab der 36. Behandlung vom Arzt ein Antrag auf Langzeitbehandlung bei der Krankenkasse gestellt werden.

Ohne äztliche Verordnung (Privatzahler)

Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch unsere Dienstleistungen ohne ärztliche Verordnung zu folgenden Tarifen an:

  • Physiotherapie

    Fr. 50.-

    25 Minuten

  • Physiotherapie

    Fr. 95.-

    55 Minuten

  • Fangopackung Zuschlag

    Fr. 15.-

    ca. 25 Minuten

  • Nur Fangopackung

    Fr. 30.-

    ca. 25 Minuten

  • Matrix-Rhythmus-Therapie

    Fr. 95.-

    55 Minuten

  • Reine Elektrobehandlung

    Fr. 30.-

  • Hausbesuchzuschlag

    Fr. 35.-

    ohne ärztliche Verordnung

 5 % Rabatt beim Kauf eines 5er-Abos und 10 % beim Kauf eines 10er-Abos

Kontakt